Viajante [Tuch]

English

IMG_8161

– keine linken Maschen! –
Von langgezogenen Dreieckstüchern kann ich einfach nicht genug kriegen – sie sind schön warm und einfach lässig! Und dann kam mir der Gedanke: Warum nicht mal ein Dreieckstuch dreidimensional in der Runde stricken? Die Antwort heißt „Viajante“ (portugiesisch für „Reisender“) und beamt jede Strickerin in die nächste Dimension! Es ist als langer, dreiecksförmiger Schlauch konstruiert.

Mit einem ganzen Strang Wollmeise Lacegarn wird Viajante über zwei Meter lang, man kann aber für ein kleineres Tuch auch weniger Garn verwenden, die Anleitung ist anpassbar.

Zusammengefaltet lässt sich Viajante wie ein üppiger Schal tragen. Geöffnet wird es zum Cowl, Schulterwärmer oder Pulliersatz. Und hat man seine Mütze zuhause vergessen, kann man den engen kraus-rechts Teil einfach über die Ohren ziehen.

Viajante ist klassisch-schlicht glatt rechts gestrickt und sieht in einem handgefärbten Garn besonders schön aus. Die Netz-Spitzenkante ist so einfach zu stricken, dass auch Anfängerinnen sie hinbekommen. Wer mag, kann sie aber auch durch eine Rüsche oder ein aufwändigeres Spitzenmuster ersetzen. Viajante ist ein großes, aber einfaches und entspannendes Projekt ohne eine einzige linke Masche – aber mit einem spektakulären Resultat.

Anleitung in deutscher und englischer Sprache.

Preis: 3,80 Euro.

Mit dem Klick auf „jetzt kostenpflichtig bestellen“ oder „in den Warenkorb“ erklären Sie, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen haben und anerkennen. Nach dem Kauf erhalten Sie eine automatisch erzeugte E-mail mit dem Absender “downloads@ravelry.com”, die den Link zu einem PDF-Download der Anleitung enthält. Es erfolgt kein Postversand der Anleitung in Papierform!




Sie brauchen weder Mitglied bei Ravelry zu sein  noch eine Kreditkarte zu haben, um meine Anleitungen auf diesem Weg zu erwerben:
Hier sehen Sie, wie es geht. Vielen Dank!

In diesem Video zeige ich die verschiedenen Tragemöglichkeiten: