Auf nach Schottland!


Jedes Jahr im März strömen Strickerinnen aus allen Teilen der Welt nach Edinburgh, um dort das Edinburgh Yarn Festival zu besuchen – ich selbst war schon zweimal dort und war sowohl von der Stadt, dem Festival, den vielen tollen Ausstellern und dem Organisationstalent der Veranstalterinnen Mica & Jo mehr als beeindruckt! So viel tolles Garn, so eine schöne Location, so eine freundliche Stimmung. Und Edinburgh mit seiner magischen Altstadt ist immer eine Reise wert!

Im Jahr 2013 fand das Edinyarnfest zum ersten Mal statt, denn Mica & Jo wollten endlich mal all die tollen Garne, die sie auf Ravelry gesehen hatten, live befühlen. Die Resonanz war so groß, dass die beiden sich entschlossen, das Festival nun jedes Jahr zu veranstalten, und zwar in der schönsten Ausstellungshalle der Stadt, dem historischen Corn Exchange. Es gibt genug Platz, um gemütlich bei einer Tasse Kaffee zu stricken und zu plaudern, alte und neue Freundinnen zu treffen und deren handgestrickte Werke zu bewundern.

In diesem Jahr öffnet der Woll-Marktplatz an 3 vollen Tagen seine Pforten (15.-18. März), und es werden wie immer die besten und aufregendsten Färberinnen und Garnhersteller der ganzen Welt dabei sein. Außerdem findet man dort großartige britische Garne von kleinen, feinen Herstellern, die ihre Schafe noch selbst züchten, scheren und die Vliese zu individuellen Hanstrickgarnen weiterverarbeiten (hier ist die Liste aller Aussteller).

Tickets für das Edinyarnfest 2018 sind ab dem 15. Januar um 19 Uhr online erhältlich. Trag dich in die Mailingliste ein, um diesen Termin nicht zu verpassen!

Auf Instagram findet Ihr das Edinburgh Yarn Fest als @edinyarnfest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.