Jetzt will ich spinnen

Ich wusste, dass der Tag irgendwann kommen würde: Ich will selbst Garn spinnen. Eigentlich möchte ich das schon eine ganze Weile, weil ich handgesponnene Garne so schön finde: Die Farbverläufe, die feinen Farbmischungen in den Fäden – das gibt… Read More

Perfekte Zwillinge

Diese herrlich-bunten Toe-up-Socken für meine Tochter (Anleitung: „Spice Man“ von Yarnissima) haben mir die Abende während der vergangenen, anstrengenden Umzugstage versüßt. Einfach zu stricken, und die bunten Ringel in Mädchenfarben sind genau das Richtige, um vom Kistenschleppen, Wändestreichen… Read More

Suzanne, die Socke

Für meinen Besuch bei der Wollmeise Anfang November habe ich ein Paar neue Socken angeschlagen: Am Flughafen, im Flugzeug (meine Stricknadeln wurden bei der Sicherheitskontrolle nicht beanstandet) und beim Austausch mit anderen Strickerinnen auf Claudias berühmten roten Sofas… Read More

Slow

Gestern habe ich den ganzen Tag gestrickt. Ich arbeite an einer neuen Anleitung, und nachdem ich vor ein paar Tagen meinen ersten Versuch komplett ribbeln musste, war ein Strickmarathon fällig, um die neue, bessere Version anzufertigen. Und dabei… Read More

Simple Sock(e)

Ah, da ist sie. Meine Socke. Schön rundherum zu stricken, immer wieder, ab und zu mal eine kleine Zunahme, und dann geht es irgendwann los mit der Ferse. Ein schönes, kleines, vorhersehbares Projekt, einfach zu stricken, ohne irgendwelche… Read More

Update

Mein Dark & Stormy-Strickjäckchen ist zu dreivierteln fertig, würde ich sagen: Körper und Kragen sind gestrickt, es fehlen nur noch die Ärmel. Ich habe wirklich viel gestrickt in den letzten paar Tagen und dabei die amerikanische Fernsehserie „30… Read More

Summer of Socks

Morgen sind dann auch für uns die Ferien endgültig vorbei, und der Alltag mit Schule, Kita und Arbeit geht wieder los. Mein Sommerprojekt waren Socken für meine Kinder, und ich habe mal wieder nicht halb so viel geschafft… Read More

Socks to go

Wenn ich Strickzeug für unterwegs brauche, sind es immer Socken für meinen sechsjährigen Sohn. Und „unterwegs“ ist bei mir eigentlich weniger der Bus oder die U-Bahn, denn da wackelt es immer irgendwie und mir rutschen ständig die Maschen… Read More

Cria

Mein Cria-Jäckchen habe ich mittlerweile bis zum unteren Saum fertig (es ist übrigens der dicke graue Wollhaufen auf meinen Schreibtisch). Ich hatte ganz mutig verkürzte Reihen an Brust und Bauch sowie figurbetonte Zunahmen unterhalb der Taille eingefügt. Das… Read More

Mojo

Mein Strick-Mojo ist zurzeit etwas wackelig. Ich stricke gerade Spina di Pesce, (allerdings aus Wollmeise „Vergissmeinnicht“ in Twin), die ich wunderschön finde, aber ich bin sehr langsam, mache dauernd Fehler und muss wieder ribbeln. Zum Stricktreff hatte ich… Read More

Lo(o)se

Neulich, beim Stricktreffen, hab ich rausgekriegt, warum ich immer so lose stricke und es rein technisch gar nicht schaffe, so stramm zu stricken wie die anderen. Das Geheimnis liegt in der Art, wie ich den Arbeitsfaden halte, nämlich… Read More

Birne

Nachdem ich mit meinem Hawthorne so glücklich bin, stricke ich einfach noch etwas, das sich jemand anderer ausgedacht hat: Den V-Yoke-Cardigan von Amy Christoffers. Das kann sehr entspannend sein, setzt aber voraus, dass man die Anleitung kapiert und… Read More

Sneak Preview

Ritas Taufkleidchen: Rita’s Christening Dress:

Start

Meine Tochter wird im Mai getauft. Sie ist schon zwei und möchte bestimmt gerne ganz, ganz toll aussehen. Und was läge da näher, als ihr ein Kleidchen zu stricken? Mit Blümchen drauf. Unten Rot-Pink und oben weiß. Der… Read More

WIP

Warum man in letzter Zeit von mir nix hört und sieht? Ganz einfach: Ein Frühlingsprojekt aus Lollipop Yarns Bluefaced Leicester in „Hot Lollipop“. Bin schwer begeistert von dem Garn und kann es gar nicht abwarten, das Teil endlich… Read More

Premiere

Dieser hier wollte unbedingt gemacht werden. Ich hatte keine Chance. Die Wolle war eigentlich für eine Pomatomous-Socke von Cookie A. gedacht, aber dieser hier, nennen wir ihn erstmal „K.“, hat sie sich einfach gekrallt. Gekidnappt. Und auch noch… Read More

Revival

Auf das hier hatte ich vor gut einem Jahr ü-ber-haupt keine Lust mehr: Dicke Nadeln, dünnes Garn, erfordert ein gewisses Maß an Konzentration, ist aber trotzdem relativ langweilig zu stricken. Und man muss ständig darauf achten, dass die… Read More

Sock-o-phobia

Liebe handgestrickte Socken, ich hab’s wirklich versucht mit Euch. Ich mag Euch, ganz ehrlich, Ihr macht schön warme Füße und sitzt besser als gekaufte Socken und seht auch hübscher aus. Ihr seid echt begehrenswert. Ich habe sogar schon… Read More

Inspiration

Mein vierjähriger Sohn bewundert meinen Paula-Pullover jedes Mal, wenn ich ihn trage und möchte dann unbedingt „auch so einen mit Wellen“. Damit meint er Zöpfe, wie an den Paula-Ärmeln: Noch genauer: er möchte unten Zacken, oben Wellen. Und… Read More

Baby, Baby

Nun stricke ich mein eigenes Muster, Pepita (aus einem wunderschönen Strang Wollmeise Regenbogen) und muss sagen: Ja, es dauert. Viele Runden Rechtsmaschen mit winzigen Nadeln. Interessant wird es erst, wenn man unten am Po angelangt ist, wo dann… Read More