Rockin’ Rows

An meiner neuen Anleitung habe ich länger als gewöhnlich herumgetüftelt – schließlich sollte das Streifenmuster genau passen und ein schönes, gleichmäßiges Dreieck dabei herauskommen! Das Ergebnis ist „Rockin’ Rows“ („Rockende Reihen“), denn die Streifen werden hier so richtig gut durchgeschüttelt. Ob in bunten Kontrastfarben oder Ton-in-Ton – mit Rockin‘ Rows ist alles möglich. Man braucht je 50 Gramm Garn in Sockenwollstärke in vier Farben, da ist die Auswahl riesengroß.

Meine Modelle habe ich aus Rosy Green Wool Heb bzw. Manx Merino fine und Amano Ayni gestrickt (gibt’s im Strickmich! Shop), aber andere Garne mit ca. 400 m / 100 g Lauflänge funktionieren auch.

Ab sofort bei Ravelry und im Strickmich! Shop. Kits mit gedruckter Anleitung sind in Planung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.