Spiral Escape

Dunkle Gassen, intensive Farben, packende Melodien und eine tragische Liebesgeschichte – „West Side Story“ ist wohl einer der größten Musikfilme überhaupt, und man kann nebenbei wunderbar stricken. Am besten etwas, das farblich und thematisch dazu passt, so wie „Spiral Escape“: Ein Cowl aus einem Garn, dessen Farben sich in den dunklen, gesättigten Hintergrundfarben des Films wiederfinden. Die Konstruktion greift das Thema der gewundenen Feuertreppen auf, die ebenfalls zum typischen Bild der Straßen New Yorks gehören, in denen „West Side Story“ spielt. Und er ist ganz einfach zu stricken!

Man beginnt mit einem Quadrat und strickt dann kraus-rechts hin und her, wobei die spiralige Schlauchform durch einfaches Zusammenstricken entsteht. Ganz ohne Nähen! Für den letzten Schliff kommt die Häkelnadel zum Einsatz. Das Ergebnis ist ein halsnaher, wärmender Cowl mit einem faszinierenden Farbverlauf.

Spiral Escape war die dritte Anleitung aus dem Strickmich! Club 2017 und ist ab sofort im Strickmich! Shop und bei Ravelry verfügbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.