Toranja

„Toranja“ ist das portugiesische Wort für „Grapefruit“, denn das war mein erster Gedanke beim Anblick dieser Farbkombination. Ich liebe pinke Grapefruits! Sie sind nicht nur farblich eindeutig die hübschesten Zitrusfrüchte, sondern auch extrem lecker als Saft, den man super mit (alkoholfreiem) Bier, Aloe vera-Saft oder auch einem Schuss Wodka mixen kann. Und das viele Vitamin C darin hilft, dass wir uns im Winter nicht erkälten – genau wie der schöne weiche Cowl, den ich aus diesem grapefruitfarbenen Garn gestrickt habe.

Man beginnt mit einem provisorischen Anschlag, arbeitet schräge Zacken und fügt die süßen kleinen Quadrate ein, die das Garn dezent poolen lassen. Interessant, aber gar nicht kompliziert zu stricken. 120 Gramm ergeben einen halsnahen Cowl wie auf den Fotos, mit mehr Garn lässt er sich zu einem Loopschal vergrößern. Viel Freude damit!

Die Anleitung gibt es als Download und gedruckt im Strickmich! Shop, außerdem haben wir eine limitierte Anzahl von Kits mit dem Original-Clubgarn vorrätig. Die Anleitung ist auch bei Ravelry verfügbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.