Tubularity

Beim Stricken schalte ich gerne ab – je unkomplizierter, desto besser! Die Farben des Garns dürfen aber gern leuchtend und aufregend sein. Und das Ergebnis nützlich, warm und schön. So wie „Tubularity“: Ein Schlauchschal, den man entweder über den Kopf ziehen und als extrawarmen Halswärmer (oder Kapuze) tragen kann.

Oder man schließt ihn mit dem Knopfloch an der Spitze zu einem geräumigen Loopschal oder trägt ihn elegant um die Schultern geschlungen. Die Farben des ultraweichen „Yummy Toes“-Garns sind von der Färberin Miss Babs persönlich zusammengestellt.

TubularityCowl2 TubularityCowl 1

Ab sofort für € 3,60 hier in meinem Ravelry-Store (Deutsch und Englisch).

21 Comments on “Tubularity

  1. Hallo Frau Behm,
    en wunderschönes Teil, gibt es auch in Deutschland eine Bezugsquelle von Miss Babs?
    viele Grüe
    B.Fersch

  2. Mmmm, nice and interesting! I’m thinking this would also work well with the „A Taste of Wollmeise“ sampler pack.

  3. Ich habe eine Frage dazu: welche Länge sollte die Rundstricknadel haben?

  4. Liebe Martina,

    ich stricke auch schon fleißig das Tubularity. Aber mit einem anderen Garn. Jetzt habe ich nur ein Problem, weil nicht dabei steht wie hoch der glatt-rechte Teil gestrickt werden soll und an welchen Stellen die Knöpfe hin sollen. Ich denke das sollte auch für andere Strickerinen in der Anleitung stehen.

    lg
    Sabine.

    • Liebe Sabine, vielen Dank für Deine Anregungen! Die Kraus-rechts-Kante am Schluss misst nur ca. 5 cm, also strickst Du glatt rechts, bis das Stück ca. 110 cm lang ist. Die Platzierung der Knöpfe ist auf den Fotos gut erkennbar, dachte ich – aber ich werde das noch in der Schemazeichnung ergänzen. Viele Grüße! Martina

  5. Hallo Martina,

    Habe vorhin fleißig angefangen zu stricken, aber meine Mittelreihe mit den Zunahmen sieht total gurkig aus :-(

    Die m1r und m1l habe ich vom Prinzip her verstanden und habe die Mittelmaschen sowie die M1 Maschen immer rechts abgestrickt, nun habe ich dein increases Video angesehen und da wird die Mittelmasche rechts verschränkt gestrickt…. Nun bin ich vollkommen wirr
    Magst du mir bitte bitte auf die Sprünge helfen?

    • Leider ist aif der angegebenen Webseite die Zunahme nicht genau erklärt. Wo finde ich eine Erklärung zu einer Alternative für die Zunahmen ?

        • Ich suche eine Alternative für die Zunahmen in Ihrer Anleitung und auf den Seiten die Sie oben noch angegeben haben, sind die Zunahmen nicht erklärt.

          • Ich suche eine Alternative für die Zunahmen in Ihrer Anleitung und auf den Seiten die Sie oben noch angegeben haben, sind die Zunahmen nicht erklärt.

            Ich will die Zunahmen nicht so machen wie in ihrer Anleitung, Deswegen suche ich ja nach einer Alternative !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

            Ihr angegebener Link hilft mir da nicht weiter.

          • Die Zunahmen, die ich in meinen Anleitungen verwende, sind auch alle in meinen Anleitungen erklärt.

  6. Pingback: Angestricktes | Gesocks und andere Wolltiere

  7. Pingback: [Angestrickt] Tubularity | Gesocks und andere Wolltiere

  8. Pingback: [Fertig] Tubularity | Gesocks und andere Wolltiere

  9. Pingback: Die urbane Spinnstube, Episode 105: Knit from your Stash. | Die urbane Spinnstube

  10. Hallo Martina,

    ich bin ja ganz begeistert von Deinen Kreationen und vor allem auch, dass Du Videos mit den verschiedenen Tragevarianten ins Netz stellst! Ich liebe Dinge jeglicher Art, die mehrfach verwendbar/tragbar sind! Deine Anleitungsvideos sind auch absolut klasse… bin doch so gar kein Anleitungsleser :=)).. manchmal ist es einfacher sich die Vorgehensweise anzuschauen…

    Das Tuch/der Schal? gibt es den nur als Einzelanleitung? Gefunden habe ich es nicht bei den Büchern aber vielleicht habe ich auch nicht richtig geschaut? Ich würde mir ggf. nämlich überlegen noch ein Buch von Dir zu kaufen, statt eine Einzelanleitung.

    Liebe Grüße
    Marion

    • „Tubularity“ gibt es einzeln als Download, wird aber auch im Büchlein „Strickmich! 4“ enthalten sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.