Zu wenig Maschen

Das extra für den Notre-Dame-Pullover bestellte Garn ist angekommen: “Via Mala” von GGH, gab’s im Sonderangebot und die Farbe (ein ganz helles, schönes Grau) ist einfach perfekt. Problem nur: Ich bekomme 12 Maschen auf 10 Zentimeter und nicht, wie im Muster vorgesehen, 16. Hab schon nach Garn-Alternativen gesucht, aber nichts gefunden das genauso billig und genau so hübsch ist wie “Via Mala”. Also werde ich das Muster wohl umrechnen. Zum Glück sind in der “Interweave Knits” auch Schnittskizzen mit Maßen (sogar in Zentimetern, nicht nur in Inches) angegeben, darum sollte es kein Problem sein. Und: Ich werde den Pulli im Rund stricken und nicht als Vorder- und Rückenteil. Aufs Zusammennähen kann ich nämlich gut verzichten.

Aber bevor ich damit anfange, will ich noch folgendes fertig bekommen:

* Peters “Seamless Hybrid” (von Elizabeth Zimmermann), denn er braucht dringend einen neuen Pulli. Körper und ein Ärmel sind schon fertig. Aber ich stricke einfach nicht so gern mit großen Nadeln…

* Die Firestarters, die jetzt so aussehen:

firestarter6.jpg

* Meine vergessenen Socken, die ich gestern wieder aus dem Garten gerettet habe.

Und dann, ja dann, ist es Zeit für Notre Dame…