Revival

Auf das hier hatte ich vor gut einem Jahr ü-ber-haupt keine Lust mehr:

Dicke Nadeln, dünnes Garn, erfordert ein gewisses Maß an Konzentration, ist aber trotzdem relativ langweilig zu stricken. Und man muss ständig darauf achten, dass die Farben so poolen, wie sie sollen… Ach ja, die Farben: „Pfauenauge“ von der Wollmeise, war mal meine Lieblingsfarbe von ihr, aber irgendwie sind sie mir jetzt doch zu 90er. Wenn nicht 80er. Und dennoch… fange ich an, dieses Tuch zu mögen. Letzte Woche hab ich es wieder hervorgeholt, denn ich brauchte schnell was zum Stricken, über das ich nicht weiter nachdenken musste. Der für meinen Sohn geplante Pulli braucht mehr Hirnschmalz, als ich im Moment übrig habe. Also ist jetzt erstmal das Tuch dran. Ich hab noch genug Wolle, um es mindestens einen halben Meter länger zu machen. Es wird gigantisch. Und richtig schön warm im Winter. Ich hab nämlich letztes Jahr festgestellt, dass ein Riesen-Wolltuch unterm Mantel viel besser wärmt als ein dünner Schal, der immer irgendwo Lücken lässt. Und nicht zu frieren ist definitiv nicht 90er, sondern sehr, sehr 2010.

About a year ago, I really couldn’t stand this project anymore: Relatively big needles, thin yarn, a pattern I have to concentrate on but is nevertheless boring (the same couple of rows over and over again!), plus one has to pay a lot of attention on gauge to get the color pooling right. And well, the colors… it’s a „Pfauenauge“, once my favorite colorway by Wollmeise, but nowadays I think it’s just a little bit too 90s. Or 80s, even. But nevertheless, I pulled it out a couple of days ago because I needed something to knit without having to think about it too much. I have this little sweater planned for my son, but that requires a little bit of planning which I cannot do right now.
Well, and now I am starting to really like this stole. I have enough yarn left to make it at least another 50 cms longer, so it will be gigantic and very, very warm. Last winter I found that a big lace stole is so much better underneath a coat than a scarf, because it doesn’t leave any gaps where the cold wind can sneak in. And keeping warm is definetely not 90s – it’s very much 2010.

Muster/Pattern: Gale by Anne Hanson