WIP-Mania

Endlich hab ich ein paar Sachen fertig, die noch vom letzten Jahr liegen geblieben sind. Peters Pulli:

seamless2.jpg

Und die Firestarters:

firestartersbeide.jpg

Mein Sohn Ed hat mich übrigens gleich gefragt, ob ich ihm auch solche schönen Socken stricke. Und da habe ich gleich eine Socke aus dem gleichen Garn angeschlagen (mit 50 Maschen, Toe-up). Aber ich weiß nicht so recht, ob ich Lust auf noch eine Socke aus diesem Garn habe (Wollmeise 100%, Farbe Franz). Denn meine allerersten Wollsocken aus diesem Garn sind genau gestern, als die Firestarters fertig wurden, kaputt gegangen. Nach nur einem Jahr tragen! Da war ich schon ein bisschen sauer, denn Sockenstricken ist nun mal immer noch nicht mein Liebstes – die Socken aber schon. Und die Socken waren aus „Pfauenauge“, meiner Lieblingsfarbe (Blau, Lila und Grün). Ich hab ja noch ein Knäuel Pfauenauge mit Polyamid-Beimischung, vielleicht strick ich mir daraus gleich ein paar neue Socken. Die halten dann hoffentlich länger…

2 Comments on “WIP-Mania

  1. Deine Firestarters sind ja wunder-, wunderschön geworden! Um das Muster schleich ich auch schon eine Weile rum ;-).

    Das mit den kaputten Wollmeisen ist ja sooo schade! Und dann auch noch ein Pfauenauge. Hinter so einem Strang bin ich schon lange her, hatte bisher aber leider kein Glück :-(. Ich habe Dir meine Erfahrungen zum 100 % Socken übrigens gerade bei Ravelry geschrieben.

    Das Tuch vom Eintrag vorher wird ja absolut traumhaft schön *schwärm*!

    Einen lieben Gruß,
    Sandra