Mrs Watson

Eines Abends sah ich eine Folge „Sherlock“, und darin kam eine Mrs Watson vor – sie trug ein Kleid mit einem großflächigen Blattmuster, das als Inspiration für dieses Tuch diente. Die Konstruktion war damals, Anfang 2015, komplett neu und nie dagewesen. Mrs Watson erschien dann erst als Teil einer Kollektion der amerikanischen Garnfirma Berroco im Juni 2015, und in der Zwischenzeit brachte ich „Thousand Tulips“ als Strickmich!-Club-Anleitung und „Match & Move“ heraus, die ebenfalls so konstruiert sind.

Darauf bin ich schon ein bisschen stolz: Diese Tuchform, die mittlerweile überall zu sehen ist, habe ich erfunden. Mrs Watson wird aus einem superweichen Alpaka-Garn gestrickt, die hübschen Blätter entstehen durch verkürzte Reihen – aber keine Sorge, die Wickelmaschen müssen nicht aufgenommen werden, so dass das Tuch ganz entspannt zu stricken ist.

Das empfohlene Garn Strickmich! Shop. Auch auf Ravelry zu haben.