Strickmich! Club 2021 Anstrick-Event No. 3


Hier geht’s zum
Anstrick-Video für das dritte Projekt aus dem Strickmich! Club 2021 (externer Link zu Youtube). Viel Spaß!

Strickmich! Sommer Camp Woche 7: Ozelot und Friesennerz


Susanne Matthiessen ist Sylterin, Hörfunk- und Fernsehjournalistin und hat ein Buch über ihre Kindheit auf Sylt in den 70ern und 80ern geschrieben – und das ist der Hammer! Promis geben sich im Pelzgeschäft ihrer Eltern die Klinke in die Hand, während die Kinder im Garten zelten müssen, weil ihr Zimmer über den Sommer an Feriengäste vermietet worden ist. „Ozelot und Friesennerz“, gelesen von Julia Nachtmann (die auch schon „Junge Frau…“ von Alena Schröder gelesen hat) ist unser Hörbuch der Woche! Im Podcast spreche ich mit Susanne Matthiessen über ihr Buch, ihre Insel und ihr Leben als Sylterin.

Das Strickmich! Sommer Camp ist ein virtuelles Strick-Camp, bei dem jede Teilnehmerin sechs Wochen lang ein selbstgewähltes Projekt strickt. Anmeldung kostenlos im Strickmich! Netz – und bei deinem nächsten Einkauf im Strickmich! Shop gibt’s tolle Goodies als Geschenk dazu!

Strickmich! Sommer Camp Woche 6: Blaue Nacht

Simone Buchholz ist preisgekrönte Krimiautorin und lebt in Hamburg St. Pauli, wo auch ihre Geschichten um die ultra-toughe Staatsanwältin Chastity Riley spielen. Ihr Krimi „Blaue Nacht“ (erschienen im Hörbuch Hamburg Verlag) ist unser Hörbuch der Woche.
Im Strickmich! Sommer Camp-Podcast klären wir, ob Staatsanwältin Riley Lust hätte, mit dem Stricken anzufangen, ob sich der Frust der Mütter in der Coronakrise in einem Krimi verarbeiten ließe – und natürlich, wie Simone Buchholz‘ selbstgestrickter Lieblingsschal eigentlich in Hollywood gelandet ist.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit dem Podcast und dem Hörbuch – und ich freue mich auf deine Rückmeldung dazu im Strickmich! Netz.

PS: Alle bisher erschienenen Sommer Camp-Podcastfolgen findest du hier – oder in einer Podcast-App deiner Wahl.

Das Strickmich! Sommer Camp ist ein virtuelles Strick-Camp, bei dem jede Teilnehmerin sechs Wochen lang ein selbstgewähltes Projekt strickt. Anmeldung kostenlos im Strickmich! Netz – und bei deinem nächsten Einkauf im Strickmich! Shop gibt’s tolle Goodies als Geschenk dazu!

Strickmich! Sommer Camp Woche 5: Jenseits

Diese Woche feiert „Russische Botschaften“ von Yassin Musharbash Premiere: Es geht um Desinformation, Fake News und wie deutsche Journalisten und Journalistinnen damit umgehen. In meinem Strickmich! Sommer Camp Podcast konnte ich mit Yassin Musharbash über sein neues Buch, seine Arbeit mit John le Carré und über unser Hörbuch der Woche („Jenseits“) [Affiliate-Link zu Amazon] sprechen. Außerdem klären wir die Frage, ob Kochen oder Stricken besser ist und woran man Fake News erkennt.

Das Strickmich! Sommer Camp ist ein virtuelles Strick-Camp, bei dem jede Teilnehmerin sechs Wochen lang ein selbstgewähltes Projekt strickt. Anmeldung kostenlos im Strickmich! Netz – und bei deinem nächsten Einkauf im Strickmich! Shop gibt’s tolle Goodies als Geschenk dazu!

Unsere Foto-Challenge steht diese Woche unter dem Motto „Spannung“ – poste deinen Beitrag dazu im Strickmich! Netz, und du kannst tolle Preise gewinnen.

Autorenfoto: Andreas Krone

Strickmich! Sommer Camp Woche 4: Junge Frau, am Fenster stehend…


Ihr Roman „Junge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid“ stand ein halbes Jahr lang auf der Spiegel-Bestsellerliste, und das völlig zu recht: Alena Schröder ist Journalistin und Autorin, lebt in Berlin, podcastet zusammen mit Till Raether bei „Sexy und Bodenständig“ und spielt in ihrer Freizeit Ukulele. Im Strickmich! Sommer Camp ist die Hörbuchversion ihres Romans (gelesen von Julia Nachtmann) das Hörbuch der Woche, und im Podcast sprechen wir über strickende Romanheldinnen, fiese Männerfiguren und warum Mütter sich schon seit Jahrhunderten unzulänglich fühlen.

Die Foto-Challenge lautet diese Woche „Strickend am Fenster stehend, Abendlicht, blau gekleidet“. Bin sehr gespannt auf deinen Beitrag, den du wie immer im Strickmich! Netz posten kannst.

Das Strickmich! Sommer Camp ist ein virtuelles Strickcamp, das über 6 Wochen läuft: Jede strickt ein selbst gewähltes Projekt. Zur Unterhaltung währenddessen gibt es neben dem Sommer Camp Podcast die Hörbuch-Empfehlung der Woche und einen regen und freundlichen Austausch im nagelneuen Strickmich! Netz. Dort bekommen Teilnehmerinnen auch das Codewort, mit dem du bei deinem nächsten Einkauf im Strickmich! Shop attraktive Goodies dazu bekommst: Die Strickmich! Sommer Camp-Tasche, die innovative Zubehörtasche Strickmich! Bowl oder unseren Bleistift. Die Teilnahme ist kostenlos – und zur Anmeldung geht es hier.

Autorinnenfoto: Gerald v. Foris

Strickmich! Sommer Camp Woche 3: Dicke Freunde

In der dritten Woche vom Strickmich! Sommer Camp haben wir den Hamburger Autor Stephan Bartels zu Gast. Sein Buch „Dicke Freunde“, gelesen von Christian Ulmen (großartig!) ist unser Hörbuch der Woche. Darin geht es um zwei knuffige Typen, die gemeinsam etwas gegen ihre Bauchumfänge tun wollen – und am Ende ganz woanders landen als geplant…

Mit Stephan habe ich darüber gesprochen, ob auf handgestrickten Pullovern ein Fluch liegt, ob er im Buch „Soloalbum“ von Benjamin von Stuckrad-Barre vorkommt und was seine Lieblingshörbücher sind: Er selbst ist großer Hörbuch-Fan und hat mehr als 800 Hörbücher gehört.

Das Motto unseres Foto-Wettbewerbs lautet diese Woche darum „Stricken mit Freund:innen“ – poste dazu dein Foto im Strickmich! Netz (Anmeldung kostenlos!) und du kannst tolle Preise gewinnen. Das Strickmich! Sommer Camp findet im Strickmich! Netz statt, Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung hier. Es gibt viele nette Mit-Strickerinnen und tolle Goodies für dich im Strickmich! Shop!

Autorenfoto ©Severin Wohlleben

Strickmich! Sommer Camp Woche 2: Mein Helgoland


In der zweiten Woche des Strickmich! Sommer Camp geht’s ab auf die Insel: nach Helgoland! Die Hamburger Autorin Isabel Bogdan hat dieser kleinen Felsinsel eine Liebeserklärung geschrieben. „Mein Helgoland“ handelt vom Leben und Arbeiten auf engem Raum mit weitem Blick, von Mensch, Natur, vom Schreiben und von James Krüss, der auf Helgoland aufgewachsen ist. Im Podcast erzählt Isabel Bogdan von ihren Erfahrungen mit Stricken im Schulunterricht, vom Sound eines Buchs, der nicht unbedingt etwas mit dem Hörbuch zu tun haben muss, und natürlich von ihrer Lieblingsinsel.

Passend dazu lautet das Motto der zweiten Foto-Challenge dieses Camps „Stricken am Strand“: Zu gewinnen gibt’s ein Goodie-Bag u. a. mit der MP3-CD von „Mein Helgoland“ und Strickanleitungen in PDF-Form. Das Strickmich! Sommer Camp findet im Strickmich! Netz statt, Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung hier. Es gibt viele nette Mit-Strickerinnen und tolle Goodies für dich im Strickmich! Shop!

Autorinnenfoto © Dirk Skiba

Strickmich! Sommer Camp Woche 1: Treue Seelen

Till Raether liest besonders gerne für Strickerinnen: Hier bei uns in Damsdorf war er schon zweimal zu Gast. Was er daran so schätzt, warum er lieber stickt als strickt und welche Hörbücher er selbst gerne hört, erfährst du in der ersten Folge vom Strickmich! Sommer Camp Podcast 2021.

Das Hörbuch „Treue Seelen“ bekommst du überall, wo es Hörbücher gibt (z. B. als Download bei Apple Books, bei Audible bzw. Amazon {Affiliate-Link}, im Buchhandel (z. B. über geniallokal) als MP3-CD oder direkt bei Der Hörverlag.

Ich bin gespannt, wie dir das Hörbuch gefällt und freue mich auf regen Austausch darüber im Strickmich! Netz!

Autorenfoto © Isabela Pacini

Strickmich! Bowl


Neu im Strickmich! Shop: Ein Accessoire-Täschchen, das geöffnet zu einer Schale wird, in der du immer den Überblick über dein Strickzubehör hast. Die Strickmich! Bowl ist ein kleines Raumwunder: Vom Nadelspiel über das große Nadelmaß bis hin zum langen Bleistift passt alles hinein, was du zum Stricken brauchst. Die Bowl eignet sich sogar als kleine Projekttasche, z. B. für Socken.

Die Idee für das Täschchen hatte ich selbst – aber wie sie genau genäht und ausgearbeitet werden sollte, habe ich den Profis bei Manomama in Augsburg überlassen: Dort werden auch unsere bunten Projektbeutel genäht, unter fairen Arbeitsbedingungen und mit Bio-Baumwolle. Beides nicht selbstverständlich in der Textilbranche. Die Strickmich! Bowl besteht aus dicker, fester Bio-Baumwolle, die wassersparend in Tansania angebaut und in Nordrhein-Westfalen gewebt wurde. Die Schurwollfilz-Einlage stammt von Schafen aus dem Schwarzwald, und sogar der Reißverschluss ist made in Germany.


Die Strickmich! Bowl gibt’s ab sofort im Strickmich! Shop – und für Teilnehmerinnen des Strickmich! Sommer Camps bei Käufen ab 100 Euro Warenwert gratis dazu (nur so lange der Vorrat reicht für Käufe bis einschließlich 3. September UND bei Eingabe eines Codewortes, das du nach deiner Anmeldung im Strickmich! Netz erfährst).

Jetzt anmelden zum Strickmich! Sommer Camp

Ein virtuelles Strick-Sommer-Camp, bei dem jede 6 Wochen lang ein selbst gewähltes Projekt strickt – egal welches Garn, egal welche Anleitung. Los geht’s am 23. Juli, die Teilnahme ist kostenlos. Das Camp findet im Strickmich! Netz statt (strickmich-netz.de)
Es gibt jede Woche eine neue Podcast-Folge, die das Camp begleitet: Diesmal geht es um Hörbücher, denn gute Unterhaltung gehört zum Sommer und zum Stricken dazu. Jede Woche ist ein anderes Hörbuch dran, und wenn du magst, hörst du es dir beim Camp-Stricken an. Ist aber kein Muss, denn das Stricken bleibt die Hauptsache! Die erste Folge geht am 23. Juli live. Hier kannst du die Folgen vom vergangenen Jahr nochmal anhören.
Im Strickmich! Shop gibt es während der Zeit des Sommer Camps (vom 19. Juli bis zum 3. September) für Camp-Teilnehmerinnen tolle Goodies zum Einkauf dazu, ab folgenden Warenwerten:

– ab 30 Euro: Strickmich! Bleistift
– ab 60 Euro: Strickmich! Sommer Camp Tasche
– ab 100 Euro: Strickmich! Bowl – die Zubehörtasche
– ab 150 Euro: Bleistift, Tasche und Bowl.


Dafür musst du bei der Bestellung ein Codewort ins Kommentarfeld eingeben, das du nach deiner Anmeldung im Strickmich! Netz erfährst.
Es gibt jede Woche eine Foto-Challenge, bei der du tolle Preise gewinnen kannst: Strickanleitungen, Garn, Bücher, Hörbücher…

Und, am wichtigsten: Wir tauschen uns aus, erzählen uns von unseren Sommer-Strick-Abenteuern, zeigen unseren Fortschritt – im nagelneuen Strickmich! Netz, wo das Sommer Camp stattfindet.
Ab sofort kannst du dich kostenlos beim Strickmich! Sommer Camp anmelden, dich mit anderen Camperinnen austauschen und dich sozusagen ein bisschen im Camp umgucken, bevor es dann nächste Woche richtig losgeht. Dafür meldest du dich im Strickmich! Netz an und kannst dort alles Posts zum Thema „Sommer Camp“ sehen und selbst dazu beitragen.

Klicke hier, um dich beim Sommer Camp anzumelden!