Knitters’ DNA

KnittersDNAbyMartinaBehm 17

This asymmetric shawlette with its double helix border is here to celebrate how special knitters are, and how special all of you are to me. You make the world more colorful, more beautiful and so much warmer, and you deserve to be celebrated.

KnittersDNAbyMartinaBehm 3

The border evolves during the knitting and is attached on the go, there is no sewing or seaming involved. There are a few wraps and turns, minimal purling and lots of mindless knitting with an unusual result. Make it out of a striking, deep semisolid to show off the 3-dimensional border, or use a low-contrast multicolor to make it extra pretty.

KnittersDNAbyMartinaBehm 6

Available from July 29th on Ravelry and Strickmich! Shop. The yarn in the new colorway “La Ola” will be available at Rohrspatz & Wollmeise from that day on, too.

KnittersDNAbyMartinaBehm 16

Measurements of the shawl in the pictures:
Length 164 cm (66 in)
Depth 35 cm (14 in)

The size of the shawl can easily be adjusted to the amount of yarn you have available.

KnittersDNAbyMartinaBehm 19

KnittersDNAbyMartinaBehm 20

18 Comments on “Knitters’ DNA

  1. Super, freue mich jetzt schon auf die Anleitung :-)…

  2. coooooool – kann es kaum erwarten, die Anleitung in Händen zu halten und das passende Garn natürlich :)

  3. Ist das für Anfänger geeignet….wickelmaschen kenne ich nicht

  4. Hallo Martina, kann man das Tuch auch mit Sockenwolle stricken und reichen dann 420 m ?
    Das Tuch sieht super aus. Das muss ich unbedingt stricken.
    Vielen Dank für die Hilfe.
    Gruß Sonja

    • Ja, es geht auch mit 420 m, dann strickst Du weniger Wiederholungen.

  5. Moin, moin liebe Martina.

    Gibt es die Wolle irgendwann auch bei Dir?

  6. Suuuuper, jetzt haben wir auch ein Tuch mit unserem zweiten Vornamen

  7. Warum strickst du wie im Video die verkürzten Reihen mit einem Wickel, es geht doch auch eleganter und ohne wenden mit dem sogenannten Hasenöhrchen.

    • Weil es für die Anleitung so besser passt.

    • Was ist bitte das sogenannte “Hasenöhrechen”? Kannst du das bitte erklären? Danke

      • Ich vermute, damit sind “German Short Rows” gemeint, bei denen der Faden nach hinten gelegt wird, so dass auf der Nadel 2 Schlaufen sichtbar werden.

  8. Pingback: Inspiration 29/2016: Über buntes Sommergarn, Häkelkraken und gestrickte DNA - Gemacht mit Liebe

  9. Liebe Martina,

    leider läßt die Anleitung und die Wolle auf sich warten.